info@dinhobl.cc

+43 (0) 2622 224920

2700 Wr. Neustadt, Brunner Straße 11

Filiale Wien:

wien@dinhobl.cc

+43 (0) 664 4159396

Fassade

Innenstadthaus Baden am Schwechatfluss

Hohe Kosten beim Hausbau durch clevere Planung vermeiden

Wer heutzutage mit dem Gedanken spielt, den Traum vom Eigenheim in die Tat umzusetzen, muss sich zwangsläufig mit vielen Fragen auseinandersetzen. Doch eine Fragestellung sollte immer zentral behandelt werden: Wie kann ich hohe Kosten durch clevere Planung vermeiden? Erfahren Sie hier mehr zu den Lebenszykluskosten rund um den Bau eines Einfamilienhauses.

zum Beitrag


Fassade Neukloster Wiener Neustadt

Fassade Neukloster Wiener Neustadt

Sanierung von denkmalgeschützten Fassadenflächen, die Denkmalpflege erfordert hohes Einfühlungsvermögen und handwerkliche Qualität für die Sanierung.

Besonderheiten: Der auf der Hohen Wand gebrannte und bei uns im Betrieb gelöschte und langjährig gereifte Sumpfkalk wurde für die Sanierung eingesetzt.

zum Beitrag


Domkindergarten Baumkirchnerring Wiener Neustadt

Fassadensanierung Domkindergarten Baumkirchnerring Wiener Neustadt

Die reichlich gegliederte alte Fassade musste unter der Aufsicht des Bundesdenkmalamtes saniert werden. Dabei war es sehr wichtig, den bestehenden alten Fassadenputz nach Möglichkeit zu erhalten und mit einem Trassit- Sumpfkalk-Mörtel (der Sumpfkalk wird nach alter Tradition in unserem Haus gelöscht) ergänzt.

Besonderheiten: Die Zierelemente und Gesimse mussten in mühevoller Handarbeit ergänzt und nachgezogen werden.

zum Beitrag


Fassadensanierung Hauptplatz Wiener Neustadt

Fassadensanierung Hauptplatz Wiener Neustadt

Diese unter Denkmalschutz stehende Fassade musste kurz nach der Auftragserteilung begonnen und innerhalb von 4 Wochen fertiggestellt werden.

Besonderheiten: Bei dieser Fassade wurden sofort nach der Auftragserteilung die Sanierungsarbeiten beim Magistrat und Bundesdenkmalamt angezeigt, begonnen und innerhalb von 4 Wochen fertig gestellt.

zum Beitrag


Fassade Kapuzinerkirche Wiener Neustadt

Fassade Kapuzinerkirche Wiener Neustadt

In Verbindung mit dem Denkmalamt wurden die Sanierungsart und Methode festgelegt.

Besonderheiten: der auslösende Anstoß für die Sanierung war die schadhafte Dacheindeckung. Aus diesem Grund musste das Gebäude aufwendig eingerüstet werden. Dadurch ergab sich die Schlussfolgerung, dass hier die renovierungsbedürftige Fassade ebenfalls saniert wurde.

zum Beitrag


Partner & Zertifikate