info@dinhobl.cc

+43 (0) 2622 224920

2700 Wr. Neustadt, Brunner Straße 11

Filiale Wien:

wien@dinhobl.cc

+43 (0) 664 4159396

Baulehre 2020: Jobs mit Zukunft

Die Baulehre wurde umfassend reformiert, wie man auch sagen würde: reloaded! Das ebnet den Weg für Jugendliche, um top ausgebildet in die eigene berufliche Zukunft zu starten. Mit dabei natürlich: Technischer Rat BM Johannes Dinhobl.

Digital & zukunftsfit: die neue Baulehre

Für die Baubranche ist es enorm wichtig auch in Zukunft top ausgebildete Facharbeiter zu haben. Der Einsatz von zahlreichen digitalen Tools auf Österreichs Baustellen zeigt, dass die Digitalisierung auch bei der Aus- und Weiterbildung von Baufachkräften eine wichtige Rolle spielen wird. „Der Beruf hat sich in den letzten Jahren stark verändert: Digitalisierung, moderne Technologien und die dynamische Marktentwicklung stellen neue Anforderungen an unsere Fachkräfte. Es gilt, den Lehrberuf an die moderne anzupassen und die Lehrinhalte umfassend zu adaptieren. Das ist uns mit dem neuen Konzept, „Baulehre 2020“ gelungen“ – so Karl Weidlinger, Obmann-Stv. des Fachverbandes der Bauindustrie.

Was auf den Baustellen schon längst top aktuell ist, spiegelt sich jetzt genau im Projekt „Baulehre 2020“ wieder. Nicht nur inhaltlich sondern auch bei der Wissensvermittlung setzt der neue Lehrplan auf Digitalisierung. Ob kostenfreie Tabletts für die Baulehrlinge, Lern-Videos, diverse Online-Trainings oder die digitale Vermessung – neue Lernmethoden und Arbeitstechniken sind in die Ausbildung integriert.

Damit wurde die Lehrlingsausbildung komplett neu ausgerichtet, um diese der modernen Berufswelt anzupassen. „Das Konzept „Baulehre 2020“ kann durchaus als Impuls in Richtung Digitalisierung der gesamte Branche verstanden werden. Mit dem Maßnahmenpaket geht der Bau in der Ausbildung neue Wege und leistet Pionierarbeit“ unterstreicht der Bundesinnungsmeister Hans-Werner Frömmel.

„Bei uns im Betrieb wird großer Wert auf eine praxisnahe und hochwertige Ausbildung gelegt.“ erzählt Technischer Rat Johannes Dinhobl. „Wir begrüßen die Neuaufstellung des Lehrberufes, an der wir uns gerne beteiligen. Bei uns ist aktuell ein Lehrling in Ausbildung, der in den Genuss dieser Baulehre reloaded kommt. Ab Beginn der neuen Bausaison werden wir zwei weitere aufnehmen.“

©photosandmore.at
Der Beitrag war interessant? Wir freuen uns wenn Sie ihn teilen.

Partner & Zertifikate