info@dinhobl.cc

+43 (0) 2622 224920

2700 Wr. Neustadt, Brunner Straße 11

Filiale Wien:

wien@dinhobl.cc

+43 (0) 664 4159396

Harter Castingtag für die BewerberInnen beim Superlehrling

Am 25. März 2011 stellten sich am Firmengelände von Baumeister Johannes Dinhobl in Wr. Neustadt zehn BewerberInnen den harten Auflagen, um Superlehrling zu werden und sich damit das Stipendium vom Maurer bis zum Baumeister inklusive Führerschein zu erkämpfen. Im Casting-Parcours wartete ein Fitnesstest, eine Rechen- eine Präsentations- und Auftrittsstation sowie ein Check der Bewerbungsunterlagen.

In den Praxisboxen ging es praktisch zur Sache mit Trockenmauern und Schalen und auch das Material- und Werkzeug-Know-how wurde von der strengen Jury überprüft. Der Vize-Präsident der Wirtschaftskammer NÖ, Ing. Josef Breiter, überprüfte gemeinsam mit dem Chef des AMS Wr. Neustadt, Dr. Georg Grund-Groiss, die Präsentationsfähigkeiten der CastingteilnehmerInnen. Beim Chefgespräch mit Johannes Dinhobl ging es ins Detail und die Motivation der TeilnehmerInnen wurde hinterfragt.

Vom Superlehrling zum Schnupperlehrling
Am Ende des Tages standen drei Superlehrlinge fest, die nun für die 3. Staffel qualifiziert sind, nämlich vom Superlehrling zum Schnupperlehrling. „Keiner kommt am Praxisteil vorbei. Der Superlehrling muss einfach alle Auflagen erfüllen!“ meint Baumeister Dinhobl, der mit dem Ergebnis des Tages und den BewerberInnen sehr zufrieden ist.

Frau am Bau
Besonders freut es Baumeister Dinhobl, dass er erstmals auch eine weibliche Bewerberin für den Maurerberuf hat. Sie zeigte volle Leistung in allen Castingchecks und konnte mit den Burschen mithalten.

Es bleibt also spannend rund um den Superlehrling. Das endgültige Ergebnis steht nach den Schnuppertagen fest, also in ca. einem Monat. Im Finale befindet sich eine Niederösterreicherin, Marion Kogelbauer aus Grimmenstein sowie zwei Burgenländer, nämlich Peter Csala aus Pöttelsdorf und Othmar Schwarzlmüller aus Neudörfl.

Mehr Infos finden Sie auf www.superlehrling.at oder auch unter unserem Facebook-Profil.

Der Beitrag war interessant? Wir freuen uns wenn Sie ihn teilen.

Partner & Zertifikate